Großer Fischreichtum und Chancen auf Walhaie und Mantas in einem unter den "Top 10" gelisteten Tauchgebiete der Welt.

Khao Lak, an der Westküste des thailändischen Festlandes gelegen, erreicht man nach nur einer Autostunde Fahrtzeit vom internationalen Flughafen in Phuket.

Kilometerlange weiße Sandstrände soweit das Auge reicht. Begrenzt im Süden vom Khao Lak National Park und im Norden vom berühmten Khao Sok National Park liegt diese Region in einer beeindruckenden Landschaft am Fuße einer tropischen Bergkette. Khao Lak ist der optimale Ausgangspunkt für Tagestouren zu den Similan Islands oder mehrtägigen Tauchsafaris zum Richelieu Rock, Koh Tachai und Koh Bon.

Die Plätze zählen zu den "Top 10" Tauchgebieten der Welt und wir freuen uns, sie zusammen mit unseren Partnern Sea Bees täglich betauchen zu können. Zudem fahren wir täglich zu dem küstennahen Bonsoong-Wrack, das einen fast unermesslichen Fischreichtum bietet. Taucherlebnisse der besonderen Art erlebt man am berühmten Richelieu Rock, wo jeder Tauchgang ein spezieller ist.

Unser Tipp:
Unbedingt Die Highlights der Andaman Sea auf einer Minisafari erkunden!
Beispiel: 3-Tages-Tour (2 ÜN, Doppelkabine mit Aircon, Nitrox for free für zertifizierte Taucher) auf der "MY Genesis 1"

Koh Bon & Koh Tachai, Richelieu Rock:
Zwei Inseln mitten im Nichts, zwischen Similan und dem "Richelieu Rock" gelegen, sind weltbekannt für ihre herrlichen Weichkorallengärten. Hier trifft man relativ häufig die Riesen unter den Meeresbewohnern an: WALHAIE und MANTAS! Ein Tauchspot der Superlative! Der Richelieu Rock liegt 80 km nördlich von den Similan Inseln und bildet somit das nördlichste Tauchrevier Thailands. Er ragt nur bei Ebbe leicht aus dem Wasser und liegt isoliert weit von anderen Riffen entfernt. Durch diese exponierte Lage ist dieser Felsen sehr fischreich und wird öfter auch von Walhaien während ihren Wanderungen besucht. Die meisten Walhaisichtungen wurden an diesem Felsen gemacht. Doch auch wenn die 'Sanft-Giganten' nicht zugegen sind, bietet der Felsen eine aufregende UWLandschaft, dicht bewachsene Felsen und tolle Möglichkeiten, auch einmal seltenere Fische zu bewundern. 

Similan-Islands:
Die Similan Inseln liegen ca. 100 km nordwestlich von Phuket. Die neun wunderschönen tropischen Inseln bieten eine Vielzahl von exzellenten Tauchplätzen.Die Sichtweiten bewegen sich das ganze Jahr über zwischen 25 und 40 Metern! Similan bietet unbegrenzte Möglichkeiten die fantastischen Riffe, von denen man umgeben ist, in ihrer Vielfältigkeit zu genießen.Große Granitfelsen mit abenteuerlichen Formationen, Weichkorallengärten, große Seefarnfelder, mannigfaltige tropische Fischschulen und vieles mehr wartet darauf, erforscht zu werden. Mit ein wenig Glück begegnet man einem oder mehreren Mantas, Weissspitzen- oder Leoparden Haien oder sogar dem harmlosen "Andaman - Giganten" - dem WALHAI! Im Jahre 1982 wurde die faszinierende Landschaft der Similan Inseln zum Marine National Park erklärt.

ebenfalls möglich: Kombitour "Similan" & "Nord"
     2 aufeinander folgende Touren mit 1 Übernachtung zwischen den Trips an Bord: 
• oder gleich eine Wochen-Safari mit der "MY Marco Polo"
     6 Tage/6 Nächte - Similan/Surin/Richelieu Rock) SONDERPREIS    

Termine und Preise:
bitte wenden Sie sich an unsere Reisebüromitarbeiter unter 01/9132083.

  • Waren Sie schon länger nicht mehr UW und möchten wieder tauchen? Wir helfen Ihnen mit laufenden Terminen das ganze Jahr über!

    Read more...
  • Nitrox for free ist heutzutage ein Standardangebot vieler Tauchbasen weltweit - nutzen Sie die Vorteile! 6.4.2019 nächster Nitrox-Kurs 

    Read more...
  • 13. April 2019: Die Malediven von ihrer bester Seite - Tauchsafari zu den schönsten Spots im Ari, Male und Rasdhoo Atoll

    Read more...
  • 1. Mai 2019: Insel Krk - erstklassiges Infrastruktur, Steilwände, Wracks und Grotten wie auch Flachwasserbereiche direkt vor der Basis.

    Read more...
  • 16. Juni 2019: Cote d´Azur: Leben und Tauchen wie Gott in Frankreich!

    Read more...