Attersee Tagesausflug - Entdecken Sei die heimische Fauna und Flora

 

Ein Tauchtag am Attersee bietet die Möglichkeit für einen schönen Ausflug und ist zudem perfekt für ein paar schöne Bergseetauchgänge.

Taucher können sich über Barsche, Hechte, Saiblinge, Rotfeder, Bach- und Regenbogenforellen freuen.

Für interessierte Taucher findet gibt es die Möglichkeit, am  Spezialkurs Bergseetauchen teilzunehmen. Für alle Open Water Diver ist das die perfekte Gelegenheit, ihre Kenntnisse und Fertigkeiten zu erweiteren und die Adventure Dives des PADI Advanced Open Water Divers  zu absolvieren.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen bzw. Anmeldung unter 01/9132083 oder office (at) umex.at

Termin:
Herbst 2021

Diese Tauchtrips werden im Lauf des Jahres organisiert. Gerne merken wir Sie bei Interesse vor und informieren Sie über die nächsten Termine.

Kosten Tauchpaket:
pro Person: EUR 70,- (für Guiding/Organisation, Flaschenmiete bzw. eine Flaschenfüllung bei UMEX - diese Gebühr entfällt bei Teilnahme an Kurstauchgängen)

Weitere Flaschenfüllungen werden vor Ort organisiert und abgerechnet. Exkl. Österr. Divecard (bei UMEX erhältlich)

Teilnahmevoraussetzungen: für Tauchplätze flacher als 18m: OWD, tiefer als 18m: AOWD bzw. Kursteilnahme.

Details und Anmeldung persönlich im Shop bzw. bei Alexandra unter office (at) umex.at

  • UMEX bietet Ihnen von Masken, Schnorchel, Flossen bis hin zu TEC-Tauchausrüstung, von Kindershorty bis Trockentauchanzug, von A wie Atemregler bis Z wie Z-Knife die wohl größte Auswahl an Markenprodukten - sogar optische Tauchbrillen oder Schwimmbrillen!

    Read more...
  • Gute Nachricht bei Fehlsichtigkeit: optische Tauchbrille oder Schwimmbrille im Handumdrehen!

    Read more...
  • 14. Oktober 2021: unsere Rote Meer-Safari mit den schönsten Tauchplätzen zwischen Hurghada und Pt. Ghaleb!

    Read more...
  • Frühling 2022: Abtauchen im kroatischen Wrackparadies Pula! Jetzt mit dem NEUEN Wrack der VIS!

    Read more...
  • Juni 2022: Cote d´Azur: Leben und Tauchen wie Gott in Frankreich!

    Read more...