Sep./Okt. 2017: Abtauchen im kroatischen Wrackparadies Pula! Jetzt mit dem NEUEN Wrack der VIS!

 

Ein Wochenende in Pula bedeutet nicht nur eine wunderschöne Cavern-Zone (Grotten) sondern vor allem jede Menge berühmte und geschichtsträchtige Wracks.

Wracks wie Baron Gautsch, Istra, Moana gehören zu den wohl schönsten und bekanntesten Tauchplätzen dort.
Die Baron Gautsch war ein Passagierschiff der Reederei Österreichischer Lloyd, das von 1908 bis 1914 Passagiere auf der dalmatinischen Eillinie von Triest zu verschiedenen Häfen an der nördlichen Adria-Küste beförderte. Die Baron Gautsch lief am 13. August 1914 vor der Insel Brijuni an der Küste Istriens in ein von der österreich-ungarischen Kriegsmarine gelegtes Minenfeld und sank innerhalb weniger Minuten. 147 Menschen starben. Heute ist die „Titanic der Adria” ein beliebtes Ziel für Wracktaucher.

Ein neues lohnenswertes Ziel liegt seit Mai 2016 direkt vor der "Haustür" der Tauchbasis, nur wenige Bootsminuten entfernt in einer geschützen Bucht: die "VIS" - das Schiff des jugoslawischen Staatsgründers Tito, aufrecht geparkt am Meeresgrund mit einer Fülle an interssanten Punkten wie Steuerrad, Treppen, Gänge, Innenräume uvm.! Das 58m lange, 9 m breite und 670 Tonnen schwere Schiff wurde unter europäischen Umweltauflagen ausgeschlachtet, von Öl und anderen Giftstoffen gereinigt. Dabei wurde es auch weitgehend von möglichen Gefahrenquellen für Taucher befreit, und ist nun perfekt für das Hineintauchen ins Wrack für ausgebildete Wracktaucher (oder Kursteilnahme) geeignet. Die beeindruckenden Bilder der Versenkung aus der Luft udn sogar unter Wasser sind hier zu sehen.

Weitere Bilder der Unterwasserwelt, Unterkunft und Umgebung sind in unserer Bildergalerie zu sehen!

Während dieser Ausfahrt ist die Teilnahme an PADI Spezialkursen (z.B. Nitrox, Wrack, Tief, uvm) möglich.

Unterbringung erfolgt in netten 2- und 3-Bettzimmern in einem Apartmenthaus in der Nähe.

Kosten pro Person: Details folgen

inkludierte Leistungen:
*3 ÜN/F im Apartment (Basis DZ oder Dreibettzimmer im Apartment)
*geführte TG vom Boot aus zu den Grotten und Wracks wie z.B. Baron Gautsch, Istra, Varese, Draga, Gillmore oder dem neuen Wrack der "Vis" o.ä. inkl. Luftfüllungen
*Leitung durch unser erfahrenes Tec- und Masterinstructoren-Team

exkl. Sondergenehmigung für Gautsch (ca kn 30) bzw. Vis (EUR 20) und Nitrox

Flaschen und Blei bitte selbst mitnehmen. Für das Parken direkt bei der Tauchbasis kann eine Parkgebühr fällig werden, da sie direkt in einem Campingplatz liegt.

Teilnahmevoraussetzungen:
PADI Advanced od. Äquivalenz bzw. Kursteilnahme
für Hineintauchen in die Wracks oder Grotten: NACD Intro Cave oder höher bzw. PADI Wrack Spezialkurs (oder Kursteilnahme).

Wer die Wracks wirklich genießen will, sollte sein Nitrox-Brevet nicht vergessen! Für alle, die noch keine Gelegenheit hatten, die Grundzeiten an den Wracks so auszudehnen, dass man wirklich etwas von diesen schönen Relikten der Vergangenheit hat, stehen unsere Lehrer vor Ort zur Verfügung – bitte VORAB Bescheid geben.

Termin:
Okt. 2017

Bitte beachten Sie die gesonderten Stornobedingungen für von UMEX e.U. als Veranstalter durchgeführten Gruppenreisen. 

  • Theorie und Pool in Wien - die Freiwassertauchgänge Ihres Tauchkurses im warmen Wasser im Urlaub? Bei UMEX jederzeit flexibel ab 2 Personen möglich!

    Read more...
  • Gute Nachricht bei Fehlsichtigkeit: optische Tauchbrille oder Schwimmbrille im Handumdrehen!

    Read more...
  • 10. Aug. 2017: eine der beliebtesten Rote Meer-Safaris mit der perfekten Kombination an Riffen, Steilwänden und vor allem Wracks Ägyptens mit einem Schiff der Luxury Class!

    Read more...
  • 23. Oktober 2017: Das Rote Meer wie vor 30 Jahren in Ägypten: Tauchkreuzfahrt "Best of" im Sudan - die besten der bereits bekannten Spots wie Umbria, Cousteaus Precontinent, Sanganeb, Shaab Rumi, Jumna uvm.

    Read more...
  • Sep./Okt. 2017: Abtauchen im kroatischen Wrackparadies Pula! Jetzt mit dem NEUEN Wrack der VIS!

    Read more...